Hubert Klein

* 17. April 1954                   † 6. Dezember 2019

 

1964 kam Hubert Klein als D-Jugendspieler zur Handball-Abteilung und nach der Jugendzeit engagierte er sich als Jugendübungsleiter und Helfer im Verein, trainierte damals auch 2 Jahre die 1. Männermannschaft. In den folgenden Jahrzehnten trainierte er immer wieder verschiedene Jungen- und Mädchenmannschaften und auch die Frauenmannschaft des TSV. Viele Jahre war er als Mitglied des erweiterten Vorstands im Verein tätig, half stets in allen Bereichen der Abteilung, wie beispielsweise beim Aufbautrupp. Über Jahrzehnte war er für den TSV als Schiedsrichter unterwegs, machte sich dabei auch im ganzen Handballbezirk einen guten Namen. Über Jahre hinweg kämpfte er - zuerst erfolgreich - gegen eine heimtückische Krankheit.

 

Mit ihm verlieren wir einen Freund, der den Sport in Bad Saulgau durch seine Individualität, Persönlichkeit, sein Engagement und seine Aufgeschlossenheit auf besondere Art und Weise geprägt und vorangetrieben hat. 

 

In Anerkennung und Würdigung seiner Verdienste um den TSV 1848 Bad Saulgau e. V. wurde Hubert Klein am 28. Juni 2011 zum Ehrenmitglied ernannt.

 

Sowohl bei sportlichen Aktivitäten als auch durch sein Engagement im Vereinsleben erwarb er sich durch seine freundliche Art und seine Hilfsbereitschaft die Wertschätzung und Zuneigung aller.

 

Wir sind Hubert Klein zu großem Dank verpflichtet, er wird uns auch in Zukunft Vorbild sein.

 

Seiner Frau Ingrid und den Angehörigen gilt von Seiten des Turn- und Sportvereines und der Abteilung Handball unser tiefstes Mitgefühl.

 

Bad Saulgau, im Dezember 2019

 

TSV 1848 Bad Saulgau e. V.      Martinus Blaser, 1. Vorsitzender

 

Abteilung Handball                     Matthias Knoll, 1. Vorsitzender

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Bad Saulgau Handball