top of page

Heimspielwochenende in der Kronriedhalle


Los geht's in der Kronriedhalle am Samstag, 24. Februar mit der gemischten E-Jugend um 10 Uhr zunächst mit Koordinationsübungen, bevor ab 11 Uhr die Teams des TSV Bad Saulgau, TSZ Lindenberg, TSB Ravensburg und HSV Reinstett gegeneinander antreten. Danach empfängt um 16 Uhr die dritte Männermannschaft von Trainer Günther Halder im Vorspiel der Ersten den SV Uttenweiler. Mit einem Sieg könnte der TSV mit dem Gegner in der Tabelle die Plätze tauschen. Zum Höhepunkt des Heimspielsamstags trifft die Erste um 18 Uhr auf den SKV Unterensingen. Die zweite Männermannschaft hofft, dass noch möglichst viele Zuschauer zu ihrem Match um 20 Uhr gegen die HSG Langenau/Elchingen 3 bleiben und sie lautstark unterstützen. Trainer Florian Kurz möchte unbedingt zwei Punkte, um wieder Anschluss an das Tabellenmittelfeld zu bekommen.

Am Sonntag steht die bislang ungeschlagene gemischte D-Jugend des TSV um 13:30 Uhr dem Tabellendritten Ailingen gegenüber. Auch bei diesem Spiel möchten die Bad Saulgauer ihre weiße Weste natürlich behalten. Um 15 Uhr empfängt die weibliche A-Jugend den HC Lustenau empfängt und hoffe ebenso auf Zählbares. Zum Abschluss des Heimspielwochenendes gilt es um 17 Uhr für die männliche A-Jugend des Trainergespanns Marc Reisser / Alexander Kilian gegen den TV Gerhausen zu bestehen.

55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page